young-man-arms-outstretched-by-sea-sunri

GPS-Symposium

Live-Webinar

Unsere Zeit ist begrenzt

Am Ende des Weges...

Datum:

Zeit:

17. September 2021

16.00-18.30 Uhr

Wissenschaftliche Leitung:

Dr. Jörg Cuno

norbert-schuermann-vizepraesident-der-dg

Chefarzt für Palliativmedizin

DONAUISAR Klinikum Deggendorf

Was, wenn ich nur noch einen Monat zu leben hätte?
Eine Frage, die sich die meisten von uns - auch aus dem Palliativbereich - vermutlich nur ungern stellen. Dennoch besteht das Leben nicht nur aus den schönen Dingen, über die wir oft so gerne sprechen: Sommer, Sonne, Urlaub - Glücklich sein...
Was aber eben, wenn der Sommer, die Sonne, der Urlaub sich dem Ende neigen. Wenn das Leben sich auf die Zielgerade bewegt. Wenn uns Alter und Krankheit die Grenze aufzeigen? Dann eben, wenn es heißt Abschied zu nehmen.
Wie wollen wir sterben, wenn wir sterben werden? Was braucht es für uns, um „gut“ zu gehen. Welche Hilfen, welche Systeme stehen uns bereit? Medizinisch? Pflegerisch? Betreuungstechnisch?
Wir haben daher für dieses Symposium wiederum 3 Themen definiert, die diese Fragen aufgreifen und die wir gern mit Ihnen diskutieren wollen. Seien Sie gespannt, wenn es um palliative Sedierung, über den freiwilligen Verzicht auf Ernährungs- und Flüssigkeitsgabe und über die besondere Rolle der Hospize in diesem Prozess geht.
Wir freuen uns auf Sie.
Ihr Dr. med. Jörg Cuno

Weitere Referenten:

img_2228_edited.jpg
img_2228_edited.jpg

Susanne Rolker

Diabetes- und Ernährungsberaterin

Kliniken Essen Mitte

Dr. Maja Falckenberg

Fachärztin für Anästhesiologie

Schmerzambulanz AltenEichen, Hamburg

Moderation:

img_2228_edited.jpg

Sascha Rombock

Leitung med-kompakt

Experte für Gesundheitskommunikation

Programm

16.00 - 16.10 Uhr

16.10 - 16.35 Uhr

Dr. Jörg Cuno

16.35 - 16.40 Uhr

16.40 - 17.05 Uhr

Fragen und Diskussion

Genuss statt Muss - Ernährung am Lebensende ist aktive Lebenshilfe

Susanne Rolker

17.05 - 17.10 Uhr

17.10 - 17.35 Uhr

Fragen und Diskussion

Leben im Hospiz - Besondere Patienten benötigen besondere Betreuung

Dr. Maja Falckenberg

17.35 - 17.40 Uhr

17.40 - 18.10 Uhr

Fragen und Diskussion

Abschlussdiskussion: Ende gut, alles gut?

Alle Referenten und Moderator

18.10 - 18.15 Uhr

18.15 - 18.30 Uhr

Q&A: Lernerfolgskontrolle

Zusammenfassung und Verabschiedung

Sascha Rombock

Begrüßung und Einführung

Sascha Rombock

Palliative Sedierung

Alle GPS-Termine 2021 (jeweils dritter Freitag im Monat):
15. Januar
19. Februar 
19. März
16. April
21. Mai
18. Juni
16. Juli
20. August
17. September
15. Oktober
19. November
17. Dezember
KyowaKirin_BrandLogo_negative_color.jpg

Exklusiv-Partner

Nach der Anmeldung zu einem GPS-Symposium erhalten Sie einen Teilnehmer-Pin, der Sie zum Betreten des Partner Show Rooms berechtigt. Hier finden Sie aktuelle Studien und Informationen rund um die Themen der Symposien-Reihe.

Kyowa Hakko Kirin Co., Ltd., ist ein forschungsbasiertes Life-Science-Unternehmen mit besonderen Stärken in der Biotechnologie. In den therapeutischen Kernbereichen Onkologie, Nephrologie und Immunologie/Allergie nutzt Kyowa Hakko Kirin modernste Biotechnologien, die sich vor allem auf Antikörpertechnologien stützen, um kontinuierlich innovative neue Medikamente zu entdecken und zu entwickeln und diese Medikamente weltweit zu vermarkten. Auf diese Weise arbeitet das Unternehmen an der Verwirklichung seiner Vision, ein in Japan ansässiges, weltweit tätiges, hochspezialisiertes Pharmaunternehmen zu werden, das zur Gesundheit und zum Wohlbefinden der Menschen auf der ganzen Welt beiträgt.

Sie haben Fragen oder Vorschläge zu den GPS-Symposien?

Kontaktieren Sie uns:

+49 (0)160-8801188