Datenschutzerklärung

Hiermit erklären wir, wie wir als für die Webseite www.med-kompakt.de verantwortliches Unternehmen Sascha Rombock, Am Burgwall 8, 01257 Dresden, Informationen über die Besucher des medizinischen Fortbildungsportals www.med-kompakt.de sammeln, speichern und verarbeiten.

 

Diese Datenschutzerklärung findet keine Anwendung auf mit einem Link verbundenen Webseiten, auf denen nicht unsere Datenschutzerklärung eingebaut ist und die sich nicht im Besitz von Sascha Rombock befinden.

 

Verpflichtung zum Datenschutz

Personenbezogene Daten im Sinne des Art. 4 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen etc. Keine personenbezogenen Daten sind hingegen Informationen allgemeiner Art, mit denen nicht Ihre Identität festgestellt werden kann, z.B. Anzahl Nutzer, Klicks etc. einer Webseite.

Grundsätzlich werden wir Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in Übereinstimmung mit den jeweils anwendbaren Datenschutzgesetzen, insbesondere der europäischen Datenschutzgrundverordnung („DS-GVO“), und nur so verwenden, wie es in dieser Datenschutzerklärung beschrieben ist.

 

Verarbeitung personenbezogener Daten

Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten iSd Art. 4 (7) DS-GVO ist: Sascha Rombock.

Rechte der Betroffenen

Sie haben als Betroffener der Datenverarbeitung nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten: Recht auf Auskunft, Recht auf Berichtigung oder Löschung, Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit. Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Bei der Bearbeitung Ihrer Rechte kann es sein, dass wir Sie um einen Identitätsnachweis bitten.

Weitergabe an Behörden

Wir geben Ihre Daten ohne Ihre Einwilligung niemals an Dritte weiter – die gesetzlich verankerte Ausnahme ist die Weitergabe an berechtigte Behörden. Wenn irgend möglich, werden wir Sie über eine derartige Weitergabe informieren.

 

Kontakt / Anmeldungen / Nutzung von Zugriffslinks für Livestreams und On-Demand-Videos

Bei einer Kontaktaufnahme oder Anmeldung zu Events oder Downloads werden die Daten für die Bearbeitung der Anfrage bzw. Anschlussfragen gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben.

Newsletter / E-Mail Marketing

Mit unserem Newsletter möchten wir Sie über Neuigkeiten bei med-kompakt informieren. Dafür brauchen wir von Ihnen eine gültige E-Mail-Adresse. Ebenfalls benötigen wir Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, ob Sie der Inhaber der E-Mail-Adresse und mit dem Empfang einverstanden sind.

Die übermittelten Daten werden einzig für den Versand des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Zu Ihrem Schutz wird Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung bei uns gespeichert. Dies dient zum Nachweis, falls ein Dritter Ihre E-Mail-Adresse missbraucht und sich ohne Ihr (bzw. des Berechtigten) Wissen für den Newsletter anmeldet. Darüber hinaus werden Interaktionen wie Öffnungen und Klicks in unserem System erfasst.

Wenn Sie sich zu unserem E-Mail Newsletter anmelden, übersenden wir Ihnen regelmäßig Informationen zu unseren Angeboten. Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Für den Versand des Newsletters verwenden wir das sog. Double Opt-in Verfahren. Dies bedeutet, dass wir Ihnen erst dann einen E-Mail Newsletter übermitteln werden, wenn Sie uns ausdrücklich bestätigt haben, dass Sie in den Empfang des Newsletters einwilligen. Wir schicken Ihnen dann eine Bestätigungs-E-Mail, mit der Sie gebeten werden durch Anklicken eines entsprechenden Links zu bestätigen, dass Sie künftig den Newsletter erhalten wollen.

Mit der Aktivierung des Bestätigungslinks erteilen Sie uns Ihre Einwilligung für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO. Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre vom Internet Service-Provider (ISP) eingetragene IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung, um einen möglichen Missbrauch Ihrer E-Mail- Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können. Die von uns bei der Anmeldung zum Newsletter erhobenen Daten werden ausschließlich für Zwecke der werblichen Ansprache im Wege des Newsletters benutzt.

Sie können den Newsletter jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder durch entsprechende Nachricht an den eingangs genannten Verantwortlichen abbestellen. Nach erfolgter Abmeldung wird Ihre E-Mail-Adresse unverzüglich in unserem Newsletter-Verteiler gelöscht, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse zur Verfügung gestellt haben, behalten wir uns vor, Ihnen regelmäßig Angebote zu ähnlichen Dienstleistungen, wie den bereits gebuchten, aus unserem Sortiment per E-Mail zuzusenden. Hierfür müssen wir keine gesonderte Einwilligung von Ihnen einholen. Die Datenverarbeitung erfolgt insoweit allein auf Basis unseres berechtigten Interesses an personalisierter Direktwerbung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. Haben Sie der Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse zu diesem Zweck anfänglich widersprochen, findet ein Mail-Versand unsererseits nicht statt. Sie sind berechtigt, der Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse zu dem vorbezeichneten Werbezweck jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine Mitteilung an den zu Beginn genannten Verantwortlichen zu widersprechen. Nach Eingang Ihres Widerspruchs wird die Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse zu Werbezwecken unverzüglich eingestellt.

Kontaktaufnahme per Kontaktformular / E-Mail / Fax / Post

 

  1. Bei der Kontaktaufnahme mit uns per Kontaktformular, E-Mail oder Post werden Ihre Angaben zum Zwecke der Abwicklung der Kontaktanfrage verarbeitet.

  2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung von Ihnen Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Kontaktanfrage oder E-Mail, eines Briefes oder Faxes übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Der Verantwortliche hat ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung und Speicherung der Daten, um Anfragen der Nutzer beantworten zu können, zur Beweissicherung aus Haftungsgründen und um ggf. seiner gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bei Geschäftsbriefen nachkommen zu können. Zielt der Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO.

  3. Wir können Ihre Angaben und Kontaktanfrage in unserem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") oder einem vergleichbaren System speichern.

  4. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit Ihnen beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Anfragen von Nutzern, die über einen Account bzw. Vertrag mit uns verfügen, speichern wir bis zum Ablauf von zwei Jahren nach Vertragsbeendigung. Im Fall von gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf: Ende handelsrechtlicher (6 Jahre) und steuerrechtlicher (10 Jahre) Aufbewahrungspflicht.

  5. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nehmen Sie per E-Mail Kontakt mit uns auf, so können Sie der Speicherung der personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen.

 

Logdateien des Servers

Bei der Nutzung unserer Websites werden bestimmte von Ihrem Browser übermittelte Daten automatisch gespeichert. Die hieraus erstellten Logdateien beinhalten Daten wie Ihre IP-Adresse, die URL, die Zeit, Art und Anzahl der Anfragen, übertragene Datenmenge, Datum, Uhrzeit und Dauer einzelner Zugriffe, Ihren Browsertyp sowie ggf. weitere ähnliche Informationen. Die Erhebung und Nutzung der in den Logfiles gespeicherten Informationen dient lediglich der anonymisierten Auswertung zu statistischen Zwecken (etwa zur Analyse des Nutzerverhaltens), zur Verbesserung unserer Services und zur Erfüllung unserer Sicherheitsrichtlinien.

Kontaktangaben

Wenn Sie Fragen, Beschwerden oder Empfehlungen bezüglich der Einhaltung oder Verbesserung dieser Datenschutzerklärung haben, teilen Sie dies bitte dem Verantwortlichen per Email unter info@med-kompakt.de oder per Post mit.

 

Stand: Januar 2021